Mittwoch, 28. Mai 2014

Journalismus als Berufung?



Journalismus als Beruf(ung)? Wenn du dich für Einstiegswege, den Arbeitsalltag und Voraussetzungen für diesen Beruf interessierst, bist du bei uns richtig. Egal ob Schüler oder Studierende: Die Hörfunkschule Frankfurt ist auf der diesjährigen "Fußfassen Tour 2014" zu Gast und informiert über den Einstieg in den Journalismus.
Journalismus als Beruf(ung)? Wenn du dich für Einstiegswege, den Arbeitsalltag und Voraussetzungen für diesen Beruf interessierst, bist du bei der Fußfassen Tour 2014" richtig. Egal ob Schüler oder Studierende, Einsteige  der wenn du schon Vorerfahrungen hast: Auf der „Fuß fassen“- Veranstaltung sprechen Journalisten über ihren Beruf und beantworten deine Fragen. Für die Hörfunkschule Frankfurt ist Chefredakteur Andreas Fauth zu Gast und informiert über den Weg in den elektronischen Journalismus.
Wo? DGB-Jugendclub
Wilhelm-Leuschner Straße 69-77, Frankfurt
Wie komme ich hin?
jugendclub-u68.de/anreise/
Die Teilnahme ist kostenlos.
Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung möglichst mit Angabe des Workshopwunsches:
anja.willmann@connexx-av.de
Eine Veranstaltung der Jugendpresse Hessen und der Deutschen Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di.
Freitag, 13. Juni, 14:00 bis 18:00 Uhr
14 Uhr: Begrüßung
14:15 - 15:00 Uhr:
Andreas Fauth (Radiojournalist und Trainer, Hörfunkschule Frankfurt im Evangelischen Medienhaus)
Einstiegswege in den Journalismus
15:00 - 17:00 Uhr: Workshops (parallel)
Workshop 1
Jan Felber (Redakteur, Darmstädter Echo)
Lokaljournalismus in Zeiten von Globalisierung und Medienumbruch
mit Julian Staib (Redakteur, F.A.Z.)
Das Weltgeschehen sortieren und vermitteln
Workshop 2
Fabienne Kinzelmann (freie Journalistin, TONIC-Magazin)
Kernkompetenzen im Online-Journalismus
Karsten Schmehl (Volontär, Hessischer Rundfunk)
Crossmedial Arbeiten im Hörfunk und das trimediale Volontariat
17:00 Uhr: Get-together

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontakt

Name

E-Mail *

Nachricht *